top of page

SGKJPP-Kongress erstmals virtuell

SGKJPP-Kongress erstmals virtuell


In vier Wochen, am 28.8.2020, findet der interaktive, virtuelle Kongress der Schweizerischen Fachgesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und-Psychotherapie (SGKJPP) «Herausforderungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie» statt.


Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschlossen, den Kongress, der in Zürich hätte stattfinden sollen, nicht abzusagen, sondern erstmals als virtuellen Kongress durchzuführen. Wir haben die Herausforderung angenommen und freuen uns, dass wir trotz dieses ungewohnten Formates ein umfassendes Programm mit Referenten und Teilnehmenden aus der ganzen Schweiz und mit internationalen Referenten auf die Beine stellen konnten.


Zwischen den Plenarvorträgen zu aktuellen Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, gibt es über 20 Symposien zu allen Gebieten von A bis Z wie Adoleszenten-Psychiatrie und Schweizer ADHS Behandlungsempfehlungen bis zur Prävention von Depression und Suizidalität und Behandlung von Zwangsstörungen während Covid-19. Neueste Befunde zu Autismus, zur Früherkennung der Psychose und der Bedeutung von Schlafstörungen in der Psychiatrie sowie Geschlechtsdysphorie/ Geschlechtsinkongruenz bei Kindern und Jugendlichen werden vorgestellt. Die Beiträge reichen auch von neurobiologischer Forschung zu direkt praxisrelevanten Aspekten.


Die Symposien sind interaktiv gestaltet und laden die Teilnehmer zu Fragen und Inputs ein. Der Kongress richtet sich an alle, die sich für psychische Gesundheit interessieren.


Kongress-Programm und Anmeldungen unter https://www.sgkjpp.ch/weiter-fortbildung/kongresse/

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page