Trio infernale: Depression, Angst und Altern

Leading Opinions Neurologie & Psychiatrie, 15. Juli 2016, Download PDF

Ein langes Leben bei guter geistiger und körperlicher Verfassung steht auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Gerade bei psychischen Erkrankungen im dritten Lebensabschnitt spielen Depressionen, Angst- und Suchterkrankungen eine besondere Rolle. Komorbiditäten können die Symptome verschleiern und die Therapie erschweren.