Depressionen kosten die Schweiz über zehn Milliarden Franken

Medienmitteilung Universität Zürich, 28.02.2013, Download PDF

Obwohl jeder Fünfte in der Schweiz im Verlauf des Lebens an einer Depression erkrankt, sind die Kosten dieser Krankheit kaum erfasst.